„Gott neu verstehen“

Gedenken der Reformation in der Erlöserkirche

Am Freitag, dem 31.10., um 18:30 Uhr erinnert die evangelische Kirchengemeinde mit einem Gottesdienst an den Beginn der Reformation.
„Gott neu verstehen“ – unter diesem Motto soll vor allem die theologische Denkleistung Martin Luthers im Mittelpunkt der Feier in der Erlöserkirche stehen. Pfarrer Arne Langbein wird in seiner Predigt deutlich machen, dass dem Reformator nicht daran gelegen war, eine eigene Kirche zu gründen, sondern die bestehende mit dem neu verstandenen Evangelium bekannt zu machen.

Tageslosung

HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!

Psalm 141,3

Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe!

Galater 5,13

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!