Rhythmen und Lieder aus Brasilien

Der 1. Mai bedeutet für die Erlöserkirche ab 19:00 Uhr: Kultur! Brasilianisch einmal wieder, um unserer Partnerschaft Gesicht und Ton zu verleihen. Zu Gast sind Pfarrer Dorival Ristoff (Gitarre und Gesang) und Luciano Camargo (Akkordeon) aus Südbrasilien, zusammen mit Horst Seeger, einem fränkisch-internationalen Percussionisten.

Manchmal traurige, manchmal trotzige, meistens fröhliche- immer aber kraftvolle Geschichten erzählen von den von Armut gebeutelten Menschen Lateinamerikas. Ihre Lieder sind Ausdruck ihres Zorns, ihrer Wehmut und ihrer Hoffnung. Da konkurrieren typisch afrobrasilianische Rhythmen mit der Tradition des mitteleuropäischen Volksliedes und alten indianischen Weisen – uns erwartet ein buntes Gebinde von Melodien, zumeist mit deutschen Texten.

Tageslosung

Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!

Jeremia 51,50

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.

Epheser 6,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!