Grüße aus dem Land des Glaubens

Und schon ist die Reihe von „Offenen Abenden“ zu Grundthemen unseres christlichen Glaubens wieder vorbei. Schön war´s zusammen – das war der einheitliche Tenor. „Der Abend hat mir einfach gut getan!“ – auch das war immer wieder zu hören. Und: „Schade, dass wir das nicht öfter haben…“

Fast 50 Menschen ganz unterschiedlichen Alters waren der Einladung ins „Land des Glaubens“ gefolgt. Gemeinsam hatten sie sich an biblische Texte gewagt, sich von Musik tragen lassen und die Kraft alter und neuer christlicher Rituale erfahren.

Trotzdem: Es wäre noch Platz frei gewesen. Viel mehr Platz sogar! Denn unsere große Sehnsucht ist, gerade die anzusprechen, die in unserer Gemeinde nicht oder nur am Rand auftauchen. Die die unbeantwortete Fragen haben. Sie sind es, die uns bewegen – sicher auch, wenn wir die „Offenen Abende 2020“ andenken.

Tageslosung

Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.

2. Könige 19,30

Ist die Wurzel heilig, so sind auch die Zweige heilig.

Römer 11,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

E-Mail Umstellung

Wir haben unsere E-Mail-Adressen auf den einheitlichen Standard der Evangelischen Kirche in Bayern umgestellt. Die bekannten alten Adressen funktionieren daher nicht mehr.

Die aktuell gültigen Adressen finden Sie unter Kontakt.

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!