Steffi Huber

1 2 3 11

MUE Sommernachtsgroove Fr 22.06. 20:00

Sommernachtsgroove – ein besonderer musikalischer Gottesdienst
mit Sabine Ehrensperger (Stimme), Norbert Ehrensperger (Schlagwerk),
Arne Langbein (Gitarre) und Thomas Huber (Klavier)
am Freitag 22. Juni um 20 Uhr in der Erlöserkirche Schwandorf. Herzliche Einladung!

UNSERE LIEBLINGSLIEDER
GLAUBE HOFFNUNG LIEBE * FAITH HOPE LOVE
BLUES JAZZ ROCK POP GOSPEL

Spangenberg Kleidersammlung

Die Evang.- Luth. Kirchengemeinde Schwandorf sammelt von Montag, 04. Juni 2018 bis Samstag, 09. Juni 2018 wieder Altkleider für die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg. Bringen Sie bitte Ihre Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche im Sammelsack oder im Plastikbeutel gut verpackt an folgenden Terminen:http://www.kleiderstiftung.de/fileadmin/user_upload/dokumente/FairWertung-hoch_farbig-638x1181.jpg

Montag, Mittwoch und Freitag von 09.30-11.30, zusätzlich Montag und Samstag von 14.00-17.00 Uhr zu unserer Sammelstelle Garage, Dr.-Martin-Luther-Str. 1 in Schwandorf

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen
Ihre Kirchengemeinde und die Deutsche Kleiderstiftung.

Sterne basteln im Gemeindezentrum

Nach dem Fest …        … ist vor dem Fest!

In der Adventszeit kann jeder Sterne für den Weihnachtsbaum (Fröbelsterne) und die Fenster (Transparentsterne) basteln – wir tun dies im Mai! Herzliche Einladung! Das Treffen findet statt am Dienstag, 8. Mai 2018 um 18:30 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirche, Bahnhofstr. 1, Schwandorf

Fortbildung

Das Pfarrbüro ist am 26. April 2018 wegen einer Fortbildung der Sekretärin geschlossen. Sie erreichen Steffi Huber wieder ab Montag, 30. April 2018 zu den üblichen Zeiten. In dringenden seelsorgerlichen Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an einen Pfarrer.

Pfarrer Langbein: 09431 – 38 51 11
Pfarrer Malikoski: 09431 – 75 48 5 28

 

Wackersdorf-Treff am 26. April

Der nächste Wackersdorf-Treff findet am 26. April 2018 statt. Der Beginn ist um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen. Zu Gast wird Frau Anni Weber aus der Gemeinde Birgland sein. Sie erzählt uns über den Werdegang und das Leben von Johann Flierl, der sich vom Oberpfälzer Bauernsohn zum Missionar und Begründer der ersten evangelisch-lutherischen Tochterkirche in Papua Neuguinea entwickelt hat. Hoch verehrt in der Südsee,  ist er in unserer Gegend nur wenig bekannt. Man möchte ihm nun mit einem Museum in seinem ehemaligen Schulhaus in Fürnried ein Denkmal setzen, das seiner Bedeutung gerecht wird. Herzliche Einladung!

1 2 3 11
Tageslosung

In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen.

1.Chronik 29,12

Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.

Lukas 9,46-47

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!