Allgemein

1 2 3 25

Mitgliederversammlung beim Diakonieverein

Am Donnerstag, den 7. Juni findet um 19.00 Uhr die alljährliche Mitgliederversammlung des Diakonievereins Schwandorf statt. Der Vorsitzende, Diakon  Jürgen Weich, lädt alle Mitglieder und auch alle Freundinnen und Freunde sowie Interessierte herzlich ein, sich über die aktuelle Arbeit des Vereins zu informieren.

So stehen Berichte des Vorstandes sowie der verschiedenen diakonischen Arbeitsbereiche der Kirchengemeinde auf dem Programm. Unter anderem gibt es Informationen über die Lage auf dem Markt der örtlichen Pflegeeinrichtungen – deren Vertreter sind zu der Versammlung ebenfalls eingeladen.

Mitten unter euch: Gebetswoche für die Einheit der Christen – Ökumenischer Gottesdienst in Herz-Jesu

Herzliche Einladung zum jährlichen ökumenischen Gottesdienst in der Gebetswoche für die Einheit der Christen. Wir feiern den Gottesdienst am Dienstag, den 15. Mai in der Pfarrkirche Herz-Jesu. Liturgische Leitung: Pfarrer Thomas Senft. Predigt: Pfarrer Arne Langbein. Anschließend an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Weiterfeiern.

Beginn: 19:00 Uhr (die Zeitangabe im Gemeindeboten -18:00 Uhr – ist leider falsch)

Sterne basteln im Gemeindezentrum

Nach dem Fest …        … ist vor dem Fest!

In der Adventszeit kann jeder Sterne für den Weihnachtsbaum (Fröbelsterne) und die Fenster (Transparentsterne) basteln – wir tun dies im Mai! Herzliche Einladung! Das Treffen findet statt am Dienstag, 8. Mai 2018 um 18:30 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirche, Bahnhofstr. 1, Schwandorf

Rhythmen und Lieder aus Brasilien

Der 1. Mai bedeutet für die Erlöserkirche ab 19:00 Uhr: Kultur! Brasilianisch einmal wieder, um unserer Partnerschaft Gesicht und Ton zu verleihen. Zu Gast sind Pfarrer Dorival Ristoff (Gitarre und Gesang) und Luciano Camargo (Akkordeon) aus Südbrasilien, zusammen mit Horst Seeger, einem fränkisch-internationalen Percussionisten.

Manchmal traurige, manchmal trotzige, meistens fröhliche- immer aber kraftvolle Geschichten erzählen von den von Armut gebeutelten Menschen Lateinamerikas. Ihre Lieder sind Ausdruck ihres Zorns, ihrer Wehmut und ihrer Hoffnung. Da konkurrieren typisch afrobrasilianische Rhythmen mit der Tradition des mitteleuropäischen Volksliedes und alten indianischen Weisen – uns erwartet ein buntes Gebinde von Melodien, zumeist mit deutschen Texten.

Fortbildung

Das Pfarrbüro ist am 26. April 2018 wegen einer Fortbildung der Sekretärin geschlossen. Sie erreichen Steffi Huber wieder ab Montag, 30. April 2018 zu den üblichen Zeiten. In dringenden seelsorgerlichen Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an einen Pfarrer.

Pfarrer Langbein: 09431 – 38 51 11
Pfarrer Malikoski: 09431 – 75 48 5 28

 

1 2 3 25
Tageslosung

Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!

Jeremia 51,50

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.

Epheser 6,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!