Kirchenvorstand

Wir haben gewählt!

Der Vertrauensausschuss hat das Wahlergebnis der Kirchenvorstandswahl ermittelt. Die Stimmzettel der Wahlurnen aus Wackersdorf und Schwandorf zusammen mit den Briefwahlunterlagen waren am Sonntagabend um 23:10 Uhr ausgezählt. Die acht neu gewählten Kirchenvorsteher sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Dr. Armin BEIERLEIN
Susanne GEIER (jetzt verheiratet KREUZER)
Gerhard GOHLKE
Brigitte LANG
Maria STÖCKL
Ingeborg STÖHR
Ulrike WEICH
Johann WINDERL

Die 8 Kandidatinnen und Kandidaten mit den meisten Stimmen berufen gemeinsam mit unseren beiden Pfarrern zwei weitere Personen in den Kirchenvorstand. Diese 12 Personen bilden den stimmberechtigen Kirchenvorstand. Der neue Kirchenvorstand wird im Rahmen des Gottesdienstes am 2. Adventssonntag (9. Dezember 2018) in das neue Amt eingeführt.

Seien Sie nicht enttäuscht, wenn ihre/ihr Wunschkandidat/in es nicht unter diese acht geschafft hat. In Schwandorf ist es eine gute Tradition, dass alle Kandidaten an den Kirchenvorstandsitzungen teilnehmen und sich mit Wort und Tat beteiligen können.

 

 

Mit dem „Wahl-Fisch“ unterwegs

Die bevorstehende Neuwahl der Kirchenvorstände in der Evangelischen Kirche in Bayern am 21. Oktober 2018 ist auch für die Gemeinde in Schwandorf ein bedeutendes Datum. Auf diesen Anaß haben nun auch die Kinder der „KiKi“-Gruppe unüberhörbar hingewiesen. Mit einem selbst gebastelten „Wahl-Fisch“ haben sie sich in Begleitung von Diakon Jürgen Weich bei ihrem letzten Treffen am Mittwochnachmittag im Rahmen eines Suchspiels auf den Weg durch die Stadt gemacht.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Immer wieder wurden sie dabei von Passanten auf ihre Aktion angesprochen. „Geht wählen!“ motivierte der Diakon. „Wer dazu gehört, der soll das auch mit seiner Stimme deutlich machen und mitbestimmen, wohin die Reise geht.“ Dankbar ist Weich für die sich abzeichnende gute Wahlbeteiligung.  Wer zwar Wahlunterlagen bekommen, diese aber nicht aufgehoben hat, der kann trotzdem an der Wahl teilnehmen: Dazu reicht es, am Wahltag, dem 21.10. zwischen 9 und 18 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirche mit Personalausweis vorbei zu kommen.

Ich glaub. Ich wähl.

Ich glaub. Ich wähl. Ein Wahlwerbespot unseres Dekanats zur Kirchenenvorstandswahl mit einer Schwandorferin an der Erlöserkirche!

Die Wahl findet am Samstag, 20. Oktober von 17 bis 19 Uhr in Wackersdorf sowie am Sonntag, 21. Oktober von 9 bis 18 Uhr in Schwandorf statt. Gerne können Sie vorab auch per Briefwahl Ihre Stimme abgeben. Weitere Informationen zur Wahl finden Sie hier http://www.sad-ev.de/die-gemeinde/kvw2018/

Einladend, lebendig und fröhlich

Am Sonntag, 23. September stellte sich ein Großteil der 21 Kandidierenden zur Kirchenvorstands-Wahl in einer Gemeindeversammlung allen Interessierten anhand der Stichworte „einladend, lebendig und fröhlich“ aus dem Gemeinde-Leitbild persönlich vor.

So wurde der Wunsch ausgedrückt, eine Kirche für alle zu sein, mit einer bunten Vielfalt an Gottesdienst-Formaten und weiteren Angeboten, die zum sich-wohlfühlen und zuhause-sein einladen. Gerade die Gruppen und Kreise zeugten von der Lebendigkeit einer Gemeinde.. Dabei sei es wichtig, auch immer das Leben „draußen“, also jenseits der Kirchenmauern im Blick zu haben. Besonders viel Zustimmung fand das Stichwort „Fröhlichkeit“, das in seiner herzlichen, ansteckenden Art geradezu ein Markenzeichen der Schwandorfer Evangelischen sei. Immer wieder wurden die guten eigenen Erfahrungen mit Kirche etwa in der Evangelischen Jugend genannt. Gerne möchte man nun etwas davon an die Gemeinde zurückgeben.

Die Wahl findet am Samstag, 20.10. von 17 bis 19 Uhr in Wackersdorf sowie am Sonntag, 21.10. von 9 bis 18 Uhr in Schwandorf statt. Briefwahl ist bis dahin jederzeit möglich. Weitere Informationen finden sich hier http://www.sad-ev.de/die-gemeinde/kvw2018/

Wählerverzeichnis

Bin ich wahlberechtigt?
Stehe ich im Wählerverzeichnis?

Noch bis 30. September 2018 können Sie überprüfen lassen, ob Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Dazu rufen Sie bitte im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten an, oder wenden sich direkt an Pfarrer Arne Langbein, Telefon (09431) 385111.

Wir werden für Sie nachsehen und Ihnen Auskunft geben.

Gemeindeversammlung

Vorstellung der Kandidierenden für den Kirchenvorstand

Am Sonntag, dem 23. September, findet nach dem Gottesdienst in der evangelischen Erlöserkirche eine Gemeindeversammlung statt. Anlässlich der Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober stellen sich hier die Kandidierenden persönlich vor. Über aktuelle Themen der evang.-luth. Gemeinde wird ebenfalls berichtet. Die Versammlung beginnt ca. 10:30 Uhr im Gemeindesaal, Bahnhofstraße 1.

Tageslosung

Die Tage deiner Trauer werden ein Ende haben.

Jesaja 60,20

Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

Offenbarung 7,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!