Jugendgottesdienst

Jugendgottesdienst - Bild
Was ist die JuKi?

Die JuKi (=Junge Kirche) ist ein neuer und moderer Gottesdienst speziell für Jugendliche (und „Junggebliebene“).

Für wen ist die JuKi?

Die JuKi soll Jugendliche und junge Erwachsende ab dem Konfirmandenalter ansprechen. Kleiner Hinweis für unsere Konfis: Ja, es gibt auch eine Kirchenmaus dafür :)

Was macht die JuKi besonders?

Still sitzen, schön mitsingen, Predigt anhören – die JuKi soll Jugendlichen zeigen, dass Glauben auch anders aussehen kann! Mitgesungen werden soll hier zwar auch, aber brav sitzen bleiben ist dabei nicht vorgesehen (aber natürlich erlaubt). Mit modernen christlichen „Songs“ aus dem deutschen, englischen oder auch mal spanischen Sprachraum, jugendgerechten Texten und spirituellen Aktionen können die Jugendlichen Glaubenserfahrungen jenseits des „9:30-Gottesdienstes“ sammeln. Die JuKi soll den traditionellen Gottesdienst dabei aber nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen und den Jugendlichen zeigen, wie Glauben auch anders gelebt und gefeiert werden kann.

Wann ist die Juki?

Die JuKi findet etwa alle zwei Monate in der Erlöserkirche statt. Die genauen Termine sind in unserem Kalender zu finden.

Wer macht die JuKi?

Die JuKi ist ein Angebot der Evangelischen Jugend im Dekanat Sulzbach-Rosenberg. „Erfunden“ wurde das Konzept von Diakon Jürgen Weich, der die JuKi zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern leitet.

Tageslosung

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohlmachen.

Psalm 37,5

Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

Philipper 1,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

E-Mail Umstellung

Wir haben unsere E-Mail-Adressen auf den einheitlichen Standard der Evangelischen Kirche in Bayern umgestellt. Die bekannten alten Adressen funktionieren daher nicht mehr.

Die aktuell gültigen Adressen finden Sie unter Kontakt.

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!