Familienfreizeit 2015

GiveawayAngebote für Familien haben in der Evangelischen Kirchengemeinde Schwandorf eine gute Tradition. Ein fester Bestandteil sind dabei immer die jährlichen Familienfreizeiten. Auch die Neuauflage eines solchen Familienwochenendes war wieder ein schöner Erfolg. Sechs Familien aus Schwandorf und Wackersdorf verbrachten ein erlebnisreiches Wochenende im Diözesanjugendhaus auf dem Habsberg bei Velburg.

„Mit Jesus unterwegs“ stand als Motto über den gemeinsamen: „Seit Tausenden von Jahren haben Menschen immer wieder erlebt, wie gut es ist, sich auf neue Wege zu begeben und zu erfahren, dass Jesus mit uns geht” erklärte der Freizeitleiter, Diakon Jürgen Weich den 12 Erwachsenen und 11 Kindern. Um die alten biblischen Texte lebendig werden zu lassen hatte er sich einiges einfallen lassen: So gab es eine spielerische Bibelarbeit zur Geschichte von der Heilung des Gelähmten und einen abendlichen Abenteuer-Spaziergang durch einen Seilparcour und über eine schwankende Slackline. Und beim abschließenden Familiengottesdienst begleiteten die Teilnehmer einen afrikanischen Finanzminister bei seiner unvergesslichen Reise. Außerdem erkundeten Jung und Alt die beeindruckende König-Otto-Tropfsteinhöhle und hatten bei allem viel Zeit zum Plaudern.

Am Ende waren Kinder wie Eltern begeistert von der Gemeinschaft und der Unterkunft mitten in der schönen oberfränkischen Landschaft. Diakon Weich versprach daher: “Das war wieder so schön; das hat unbedingt eine Neuauflage verdient!” Und so sind die Verantwortlichen schon wieder an den Planungen für 2016: Vom 22.-24.7. werden die Familien dann wieder auf Tour sein – das Ziel ist aber noch eine Überraschung. Bis dahin lud Weich aber erst mal alle zum nächsten Familien-Gottesdiensten zum Erntedankfest am 4. Oktober um 9.30 in der Schwandorfer Erlöserkirche ein: „Wir wollen euch wiedersehen! Und wir wollen unseren Glauben als Familien auch über das ganze Jahr hinweg miteinander feiern!“

Traveler

Traveler

Tageslosung

Ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR.

Amos 4,11

Wenn einige untreu wurden, hebt dann ihre Untreue Gottes Treue auf? Das sei ferne! Es bleibe vielmehr so: Gott ist wahrhaftig.

Römer 3,3-4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!