Musik

Luther+Musik 14.10.2017 19:00

Luther und Musik – das Konzert in Schwandorf zum Reformationsgedenken
frei nach Luthers Grundsatz: wichtige Texte des Glaubes mit aktueller, moderner, einprägsamer Musik
vom Choral bis zum Gospel – zum Zuhören, Mitsingen und Nachdenken
500 Jahre Gott zum Groove

Samstag 14. Oktober 2017, Erlöserkirche Schwandorf.
Beginn 19 Uhr, Einlaß ab 18 Uhr.
Eintritt frei. Spenden für die Kirchenmusik sind willkommen!

Mitwirkende: Evangelischer Kirchenchor, Gospelchor Heavenbound, Schwandorfer Projektchor LUTHER POP-ORATORIUM, Matthias Hofmann (Cajón), Jonas Huber (Saxophon), Susanne Huber (Alt), Marina Kraus (Sopran), Arne Langbein (Gitarre), Dagmar Merkl (Geige) und Florian Sorgenfrei (Klavier).

ökumenische Nacht der Musik – Fr 07.07.2017 20:30

ÖKUMENISCHE NACHT DER MUSIK
OUVERTURE SPIRITUELLE
am Vorabend des Schwandorfer Bürgerfestes

Erlöserkirche
20:30 FLORIAN SORGENFREI, Orgelkonzert

Stadtpfarrkirche St. Jakob
21:30  VHS Jugendblaskapelle, Von Solo bis Tutti …
22:15  BROT und WEIN, eine kleine Pause
22:45  MARIA PRITZEL und CHRISTIAN LEHNERER, Lieder des Vertrauens
23:15  Abendsegen

Eintritt frei! Spenden willkommen.

Ewig & nahe

 

Am kommenden Samstag, den 8. April lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 17.30 Uhr zum nächsten „Mitten unter euch“-Abendgottesdienst in die Erlöserkirche ein.

Wie schon gewohnt findet die Reihe auch diesmal eine „etwas andere“ und überraschende Fortsetzung, bei der der erlebbare Segen Gottes eine besondere Rolle spielen wird. Den musikalischen  Gottesdienst für Herz und alle Sinne gestalten Diakon Jürgen Weich, die Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Dorothea Seitz-Dobler sowie weitere Mitarbeitende.

Musik mit und für Kinder

Die „KiMu“ startet in eine neue Runde! Das Gruppenprojekt der Evangelischen Jugend Schwandorf, das schon mit mehreren Förderpreisen ausgezeichnet wurde,  zielt wieder sowohl auf Kinder im Vorschul- als auch im Grundschulalter. Gemeinsam wollen die Jungen und Mädchen zwischen den Weihnachts- und den Osterferien ein kleines Musical kennen lernen und für Eltern und Geschwister in einem Mitmachkonzert erlebbar machen.

Wir wollen natürlich etwas Neues erfahren und neue Lieder und auch Instrumente ausprobieren. Aber vor allem wollen wir mit den Kindern zusammen ganz viel Spaß haben – mit viel Bewegung und immer wieder Spielen und kreativen Einlagen. Inhaltlich dreht sich diesmal alles um die Erzählung von Bartimäus und seinen spannenden Weg vom Dunkel ins Licht.

Geplant ist eine Reihe von 10 Mittwoch-Nachmittagen, beginnend am 18. Januar 2017, jeweils von 16.00 – 17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße. Kurzentschlossene sind uns auch jetzt noch herzlich willkommen – es sind noch Plätze frei!

Banda Brasileira

Herzliche Einladung zu einem Konzert im evang.  Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße 1.

Banda Brasileira, 14 Musiker aus Curitiba im Süden Brasiliens, kommen in die Evangelische Kirchengemeinde  Schwandorf und wollen mit dem Projekt

WeToBe – Weltoffen, Tolerant und Bewegend

den kulturellen Austausch zwischen christlichen Bands und Chören aus Bayern und Brasilien fördern.

Es wird im Vorfeld des Konzertes eine kleine gemeinsame Probe mit dem Kirchenchor der Gemeinde stattfinden. Der Kirchenchor wird dann im Konzert zusammen  mit der Banda auftreten.

Das Konzert findet am 28. Juli 2016 statt und fängt um 19 Uhr an.

Musik mit und für Kinder

LogoDie „KiMu“ startet in eine neue Runde! Das Gruppenprojekt der Evangelischen Jugend Schwandorf, das schon mit mehreren Förderpreisen ausgezeichnet wurde,  zielt wieder sowohl auf Kinder im Vorschul- als auch im Grundschulalter. Gemeinsam wollen die Jungen und Mädchen zwischen den Weihnachts- und den Osterferien ein kleines Musical kennen lernen und für Eltern und Geschwister auch aufführen.

Wir wollen natürlich etwas Neues erfahren und neue Lieder und auch Instrumente ausprobieren. Aber vor allem wollen wir mit den Kindern zusammen ganz viel Spaß haben – mit viel Bewegung und immer wieder Spielen und kreativen Einlagen. Inhaltlich dreht sich diesmal alles um die Erzählung von David und seinen spannenden Werdegang vom kleinen Hirten zum großen König.

Geplant ist eine Reihe von 10 Mittwoch-Nachmittagen, beginnend am 13. Januar 2016, jeweils von 16.00 – 17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße. Kurzentschlossene sind uns auch jetzt noch herzlich willkommen – es sind noch Plätze frei!

 

Tageslosung

Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!

Psalm 28,9

Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.

Johannes 10,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote
Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!
Luther2017
Luther2017