Auf der Suche

Das neue Jahr beginnt und mit ihm startet auch die Reihe „Auf der Suche…“.

Diese Jahr soll unter dem Titel „Achtsamkeit (er)leben“ stehen.

Über dem ersten Treffen steht die Jahreslosung für 2017: Gott spricht: Ich schenk euch ein neues Herz, und lege einen neuen Geist in euch. Hes. 36, 26

Nähere Infos hier.

Brasilien-Fahrt

Die evangelische Kirchengemeinde plant in Zusammenarbeit mit dem Evang. Bildungswerk Amberg eine Reise nach Brasilien.

Reisezeitraum: 22.8.-8.9.2017

Nähere Informationen bei Fam. Donhauser, Tel. 09431-4 22 32

oder im Pfarrbüro, Tel. 09431-23 52

Rückblick Familien-Gottesdienst (Luther2017)

Unsere Kirchengemeinde hat heute den Veranstaltungsreigen zum Jubiläumsjahr 2017 „500 Jahre Reformation“ mit einem lebendigen Familiengottesdienst eröffnet. Pfarrer Alfredo Malikoski und Diakon Jürgen Weich gewannen spontan unsere Ehrengäste zur Mitwirkung in der Predigt. Landrat Thomas Ebeling, Schwandorfs Oberbürgermeister Andreas Feller, Wackersdorfs zweiter Bürgermeister Thomas Neidl und Pastoralreferent Alfred Gaßner von unserer katholischen Schwestergemeinde St. Jakob sprachen kurze Texte zur biblischen Geschichte „Die Hochzeit zu Kana“ (Joh. 2, 1-11). Nach dem Gottesdienst wurden die vielen geplanten Veranstaltungen bei Brezen, Weißwürsten und Luther-Bier gemeinsam im fröhlichem Gespräch vertieft.

Eine Übersicht aller Termine im Jubiläumsjahr 2017 finden sie hier
http://www.sad-ev.de/die-gemeinde/luther2017/

R2017: 15.01.2017 Gottesdienst & Frühschoppen

Ein besonderes Jahr beginnt … 2017. Wir gedenken der Reformation vor 500 Jahren mit vielen Veranstaltungen in Schwandorf, Deutschland und der ganzen Welt. Am 15.01.2017 wollen wir einen gemeinsamen Familiengottesdienst mit anschließendem Frühschoppen zum Beginn des Gedenkjahres feiern. An diesem Tag werden auch die in Schwandorf geplanten Veranstaltungen vorgestellt. Sie finden alle Veranstaltungen auf dieser Luther2017-Seite (Link anklicken) oder in unserem Kalender.

Donnerstag ist Bibelgespräch!

Herzlich Willkommen zum Bibelgesprächskreis. Diakon Weich lädt wieder alle Interessierten ein zum miteinander Singen, gemeinsam Bibel lesen und dem Austausch, was die alten Worte für alltägliches Leben heute bedeuten könnten. 

Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 12. Januar von 19:00 bis 20:30 Uhr im kleinen Gemeindesaal in der Bahnhofstraße. Die offene Runde trifft sich am zweiten oder dritten Donnerstag im Monat.

Musik mit und für Kinder

Die „KiMu“ startet in eine neue Runde! Das Gruppenprojekt der Evangelischen Jugend Schwandorf, das schon mit mehreren Förderpreisen ausgezeichnet wurde,  zielt wieder sowohl auf Kinder im Vorschul- als auch im Grundschulalter. Gemeinsam wollen die Jungen und Mädchen zwischen den Weihnachts- und den Osterferien ein kleines Musical kennen lernen und für Eltern und Geschwister in einem Mitmachkonzert erlebbar machen.

Wir wollen natürlich etwas Neues erfahren und neue Lieder und auch Instrumente ausprobieren. Aber vor allem wollen wir mit den Kindern zusammen ganz viel Spaß haben – mit viel Bewegung und immer wieder Spielen und kreativen Einlagen. Inhaltlich dreht sich diesmal alles um die Erzählung von Bartimäus und seinen spannenden Weg vom Dunkel ins Licht.

Geplant ist eine Reihe von 10 Mittwoch-Nachmittagen, beginnend am 18. Januar 2017, jeweils von 16.00 – 17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße. Kurzentschlossene sind uns auch jetzt noch herzlich willkommen – es sind noch Plätze frei!

1 2 3 31

Tageslosung

Man soll nicht mehr von Frevel hören in deinem Lande noch von Schaden oder Verderben in deinen Grenzen, sondern deine Mauern sollen »Heil« und deine Tore »Lob« heißen.

Jesaja 60,18

Der Seher Johannes schreibt: Ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein.

Offenbarung 21,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeindebote

Gemeindebote
Unseren Gemeindeboten finden Sie auch online!

Luther2017

Luther2017